Eröffnung der LNdW im Henry-Ford-Bau der FU

Vor der Eröffnung der Langen Nacht der Wissenschaften durch den Regierenden Bürgermeister Müller gab es ein Wettspiel zu “Archäologie/alte Geschichte” zwischen den Gruppen Hochschulpräsident*innen und Schüler*innen. Von den sechs Schüler*innen waren zwei von uns: Kilian Pälchen und Daniel Brenske aus der OG 12. Sie haben sich wacker geschlagen – die Schüler*innen haben gesiegt! Daher der Ölbaumkranz. Kilian ist übrigens der Mann in der Toga – auch das Togaanlegespiel haben die Schüler*innen gewonnen!

Text und Photos: Eg

eroeff_lndw17toga_lndw17eroeff4_lndw17